Warning: strlen() expects parameter 1 to be string, array given in /home/kowaryadm/domains/kowary.pl/public_html/sanierogate/funkcje.php on line 135

Warning: strlen() expects parameter 1 to be string, array given in /home/kowaryadm/domains/kowary.pl/public_html/sanierogate/funkcje.php on line 158
Internationale Hornschlittenrennen Sanie rogate - adminPolskiCeskyDeutschEnglishInterreg Kowary.pl Międzynarodowy zjazd saniami rogatymi
Nagłówek
:::INFORMATIONEN üBER DAS PROJEKT
Informationen über das Projekt 

Projektname:
"INTERNATIONALES HORNSCHLITTENRENNEN" – WIEDERBELEBUNG DER TRADITION

DER POLNISCHEN UND TSCHECHISCHEN RIESENGEBIRGEBERGLEUTE


Antragssteller:
- Gemeinde Kowary (Stadtamt in Kowary)

Projektpartner:
- Gemeinde Kowary (Stadtamt in Kowary)
- Gemeinde Cerny Dul (Obec Cerny Dul)

Kurze Projektbeschreibung:
Das Projekt hat zum Ziel, die Handlungen zu verstärken, die zur Erhaltung und Verbreitung der gemeinsamen Tradition des Hornschlittenrennens im tschechisch-polischen Grenzgebiet führen. Das Projekt sieht viele Unternehmungen vor, die die Bedeutung des alljährlich veranstalteten „Internationalen Hornschlittenrennens” – des ”Großen Schlittenfestes” wachsen lassen werden, das Sammeln von Informationen und Exponate für eine Ausstellung und Veröffentlichung und danach das Gelangen mit der Information an größeren Empfängerkreis ermöglichen werden.





Projektbeschreibung und Allgemeinziel 

Projektbeschreibung und Begründung:
Das Projekt wird auf dem Gebiet der Gemeinde Kowary realisiert, die wegen der Natur- und Landschaftsvorzüge interessant ist. Diese reiche Biosphärenwelt bedingt die Entwicklung der Gemeinde vor allem in Richtung des Tourismus. Das wurde in der Entwicklungsstrategie der Stadtgemeinde Kowary als vorrangige Handlungen berücksichtigt. Trotzt der günstigen Wetterbedingungen und des bestehenden Potentials wird die touristische Infrastruktur nur in der Sommersaison genutzt. Die Gestaltung des Geländes erhöht die Attraktivität der ganzen Region und begünstigt sowohl das Alpenschi, als auch Hornschlittenrennen. 

Allgemeinziel:
Unternahme und Stärkung von grenzenübergreifenden Unternehmungen im Bereich der Geschichte und des Tourismus soll die interessante gemeinsame Tradition nutzen, um neue lokale Produkte und touristische Dienstleistungen zu schaffen. Es wird auch die Zahl der in- und ausländischen Touristen im Grenzengebiet vergrößern. Auf diese Weise wird das Programm direkt die Promotion der Gemeinde beeinflussen und die Attraktivität seines touristischen Angebotes verstärken.
Ein Direktziel ist Verstärkung der Attraktivität des touristischen Angebots des Grenzengebiets in den Gemeinden Mala Upa, Cerny Dul und Kowary, als auch Vergrößerung der Bedeutung der lokalen touristischen Attraktion, wie die Hornschlitten, der Tradition ihrer Nutzung und der gegenwärtigen Verwendung.
Das betrifft auch die Unterstützung einer regulären Veranstaltung, die ein wiederbelebtes touristisches Produkt aus dem Riesengebirge - Hornschlitten – mit grenzenübergreifender Geschichte und Bedeutung anbietet, die von einer Ausstellung und einer Veröffentlichung begleitet wird. 


Handlungen und Projektkosten 

Handlungen:
1. Ausdehnung der Reichweite und Größe der Veranstaltung "Internationales Hornschlittenrennen – Großes Schlittenfest".
2. Veranstaltung einer internationalen Konferenz bezüglich der Entwicklungsperspektiven des Riesengebirges als Gebirge ohne Grenzen - "Kleine Alpen".
3. Sammeln von Materialien für die Ausstellung und Veröffentlichung.
4. Organisation einer Ausstellung in der Galerie des Städtischen Kulturzentrums in Kowary, in Mala Upa, Cerny Dul.
5. Vorbereitung und Herausgabe einer Veröffentlichung über Geschichte der Hornschlitten im polnisch-tschechischen Grenzgebiet.
6. Erwerb von 15 nachgebauten Schlitten für die Rennen – es wird den Start mehreren Teilnehmern ermöglichen, die keine eigenen Hornschlitten besitzen, aber am Rennen teilnehmen wollen.
7. Promotion des Projekts.
8. Sicherung einer ständigen Promotion des Unternehmens nach Beendigung der Projektrealisierung.

Projektkosten:
Gesamtkosten des Projekts: 204.160 PLN
Qualifizierte Gesamtkosten des Projekts: 184.160 PLN (100%)
- Mittel des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung: 138.120 PLN (75%)
- eigene Mittel der Gemeinde Kowary: 46.040 PLN (25%)


Fehlender Inhalt 
Entschuldigung - zurzeit hat diese Sektion keinen Inhalt. Wir laden später ein.

Anzahl der Besuche: 419869
.: Hornschlitten. Kontakt: it@kowary.pl :.


Das Projekt wurde aus Mitteln der Europäischen Union
und
Gemeinde Kowary finanziert.